I believe, Lego can Fly...


Uploaded with ImageShack.us Unglaublich, was für kreative Hirne da draussen sind und wie sie sich mit Lego austoben... Nachdem ich schon vor einiger Zeit über die ultimative Lego-Kugelibahn berichtet habe berichten wollte (ihr findet sie, wenn ihr auf weiterlesen klickt...), hat nun ein anderer Typ diese gewaltige Papierflieger-Faltmaschine-Abschussrampe kreiert!

Die nimmt das Papier, faltet es einige Male und schickt den Papierflieger dann auf die Reise. Obwohl sie relativ klein aussieht, ist sie doch rund 140cm lang. Folgende Bauteile brauchte der Kreator dafür:

  • 2x NXT
  • 5x NXT Servo motors
  • 4x NXT Color sensors
  • 3x NXT Touch sensors
  • 1x Touch sensor multiplexor
  • 1x NXT accelerometer sensor
  • 1x NXT Infared Link sensor
  • 5x Normal Power function motors
  • 5x XL Powerfunction motors
  • 4x IR recievers
  • 5x Batteriboxes
  • about 6000-7000 lego pieces

Und viel, viel Geduld und Ausdauer.... Und wahrscheinlich Unmengen an Papier, bis alles so funktionierte, wie es sollte.

Hier seht ihr das ganze in Action:

Kugelibahn

Und hier kommt noch wie versprochen das Video der Kugelibahn (die übrigens irgendwo in Japan entstand, wie der Tatami klar zeigt!). Für alle von euch, die japanisch oder video-anschauen sprechen, hier noch sein Blog, wo er weitere Kreationen vorstellt: http://legokarakuri.blog91.fc2.com/

Sie benutzt folgende Elemente:

  1. ball factory (inspired by superbird28)
  2. zigzag stair
  3. zigzag lift
  4. pneumatic (sometimes spilling balls)
  5. cup
  6. screw T1
  7. basket shooter
  8. mechanical train (lack of reliability)
  9. screw T2
  10. screw T3
  11. spiral lift T2
  12. elevator & coaster (coaster inspired by Hidaka's ball rolling)
  13. fork
  14. spiral lift T1 & step
  15. catch & release
  16. belt conveyor & pinball
  17. 5-axis robot S750

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren