Gefahr: Person mit Smartphone...

Nicht nur hier in Japan, sondern auch an vielen anderen Orten der Welt wird es immer mehr zu einem Problem, dass die Menschen mehr auf ihr Smartphone als auf ihre Umgebung schauen. Dadurch verpassen sie nicht nur viel, sondern es ist auch gefährlich - besonders wenn es während dem Gehen in der Nähe von Geleisen oder Strasse geschieht!

Um dem Problem zu begegnen und die Menschen darauf hinzuweisen, hat der Betreiber einer U-Bahn in Kansai (Region Osaka) einen kurzen Clip dazu produziert. Er bringt die Menschen nicht nur zum Schmunzeln, sondern hoffentlich auch zum Nachdenken! Diese Kampagne lief übrigens vom 13.-31. Dezember 2015, wenn ihr also gehofft habt, selber berühmt zu werden (oder an den Pranger gestellt zu werden), dann habt ihr diese Chance leider verpasst.


Da wahrscheinlich die meisten von euch das Japanisch wahrscheinlich nicht verstehen, hier die Zusammenfassung des wichtigsten Textes "Arukismaho wa, yamemascho": Schön Japanisch ausgedrückt "Mit dem Smartphone gehen, lasst uns das beenden."

Quelle: http://news.kddi.com/kddi/corporate/newsrelease/2015/12/14/1494.html

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren