Chagall-Fenster

Seit ich vor einigen Jahren zum ersten Mal die Chagall Fenster in der Fraumünster-Kirche in Zürich gesehen habe, bin ich begeistert davon. Unglaublich und überwältigend, was der Künstler vor rund 40 Jahren mit Farbe und Licht geschaffen hat.

Eine kurze Beschreibung der Inhalte der einzelnen Fenster findet ihr hier. Hier auf diesem Bild sind die zentralen drei Fenster dargestellt, in der Mitte das Christusfenster, links davon das Jakobsfenster und rechts davon das Jerusalemsfenster. Einen Überblick über die Entstehung der Fenster findet man auch in einem Artikel des Tagesanzeiger von 2008 (Link). Aber am besten geht ihr selber mal in der Kirche vorbei, nehmt euch eine Stunde Zeit und bestaunt die Fenster in aller Ruhe!

Panorama-Ansicht des Chores

Auf der Webseite der Fraumünster-Kirche findet man einen Link zu einer virtuellen Ansicht der Fenster (http://www.fraumuenster.ch/wp-content/themes/fraumuenster/panorama/01/360.html). Erst deart angeschaut erkennt man das Ausmass und die Farben des Werkes von Chagall.

Fernseh-Beitrag über die Gestaltung und Fabrikation der Fenster

Leider darfst du im Moment keine Kommentare hinzufügen...