Spannend

Verschiedene Themen, die uns angesprochen haben und auf die wir euch gerne hinweisen.

Japan im Zeitraffer

Diese Woche habe ich wieder einmal eine echte Video-Perle entdeckt!

Brad Kremer, eine Kanadier mit einem Flair für Fotografie und Film, besuchte im Sommer 2009 Japan. Mit im Gepäck hatte er seine Kamera (Canon 5D MKII) und einen speziellen Ständer für Zeitrafferaufnahmen (Mumford Moco). Gepaart mit viel Geduld, schuf er ein Meisterwerk.

Verschiedene Zeitrafferaufnahmen erzählen die Kultur Japans mit ihren niemals endenden Pendlerströmen und den omnipräsenten Werbeflächen, aber auch die wilde Natur und den verborgenen Kulturschätzen.

Hayaku: A Time Lapse Journey Through Japan from Brad Kremer on Vimeo.

PS: Ein Klick auf HD und Vollbild lohnt sich definitiv!

Gefällt es euch auch so wie mir? Schreibt einen Kommentar dazu!

Unser nächstes Erziehungsziel...

Wir haben unser nächstes Erziehungsziel gefunden: Wir bringen Seraina das Snowboarden bei...

Das wäre doch was? Stellt euch vor, was sie in Japan für einen Hit wäre ;) Nun müssen wir nur noch auf den Schnee warten - aber das könnte noch ein bisschen dauern!

Spektakuläre Vulkanbilder

Der Begriff "Eyjafjalla" ist, vor allem für Flugreisende, in den letzten Wochen beinahe zu einem Schimpfwort geworden. Nichts desto trotz ist es ein faszinierendes Schauspiel, welches anscheinend in diesen Tag (zumindest vorübergehend) zum Abschluss gekommen ist. Dem Schweizer Fernsehen ist es gelungen, fantastische Bilder vom Vulkan und seiner Aktivität zu machen:

Einstein vom 20.05.2010

Wenn ich diese Bilder anschaue, realisiere ich wieder neu, wie klein wir Menschen doch sind. Und wie gross der Schöpfer der Erde, und damit dieses Vulkans, ist. Aber dennoch hat sich Gott entschieden, mit uns eine Beziehung aufzubauen. Damit wird er für uns persönlich erfahrbar. Ist das nicht wunderbar?

Die Erde vom Himmel herab...

Seit einigen Woche folge ich einem japanischen Astronauten auf Twitter (@Astro_Soichi). Er veröffentlicht regelmässig bezaubernde Fotos von der Erde, welche er von der ISS aus schiesst. Vor einiger Zeit erschien im Tagesanzeiger auch ein Artikel über ihn, ihr findet ihn hier.

Gestern kam nun ein ganz beeindruckendes Bild raus - und ratet mal, wo es gemacht wurde? Oberhalb von Japan...

What a wonderful - Japan! on Twitpic
Die beste Auflösung erhaltet ihr, wenn ihr auf das Bild klickt!

Schön, nicht?! Gemäss den Kommentaren handelt es sich um Mt. Rishiri, ein Berg, der sich am nördlichen Ende von Sapporo auf einer Insel befindet.

Japanische Adressen

Dass in Japan die Adressen anders funktionieren, habe ich bereits verstanden. Aber wie genau es funktioniert, hat mir heute Derek Sivers in diesem kurzen Video erklärt:

Falls ihr uns also mal in Japan besuchen kommt, lernt ihr gerade ein bisschen Quartiergeschichte - bis ihr dann unser Haus findet ;)