Dies und das

Unser Blog, in dem wir regelmässig über alles Mögliche berichten werden. Meistens hat es nichts mit uns direkt zu tun, aber wir finden es trotzdem so wichtig und gut, dass es auf unsere Homepage darf...

Einige unserer Berichte in der Übersicht

  1. Lustig
  2. Sinnvoll
  3. Spannend

 

I believe, Lego can Fly...


Uploaded with ImageShack.us Unglaublich, was für kreative Hirne da draussen sind und wie sie sich mit Lego austoben... Nachdem ich schon vor einiger Zeit über die ultimative Lego-Kugelibahn berichtet habe berichten wollte (ihr findet sie, wenn ihr auf weiterlesen klickt...), hat nun ein anderer Typ diese gewaltige Papierflieger-Faltmaschine-Abschussrampe kreiert!

Die nimmt das Papier, faltet es einige Male und schickt den Papierflieger dann auf die Reise. Obwohl sie relativ klein aussieht, ist sie doch rund 140cm lang. Folgende Bauteile brauchte der Kreator dafür:

  • 2x NXT
  • 5x NXT Servo motors
  • 4x NXT Color sensors
  • 3x NXT Touch sensors
  • 1x Touch sensor multiplexor
  • 1x NXT accelerometer sensor
  • 1x NXT Infared Link sensor
  • 5x Normal Power function motors
  • 5x XL Powerfunction motors
  • 4x IR recievers
  • 5x Batteriboxes
  • about 6000-7000 lego pieces

Und viel, viel Geduld und Ausdauer.... Und wahrscheinlich Unmengen an Papier, bis alles so funktionierte, wie es sollte.

Hier seht ihr das ganze in Action:

"Dein Bankkonto ist überzogen"

Und gleich noch ein guter Film aus der Schmiede von Duval Guilllaume Modem. Dieses Mal geht es um deine Online-Präsenz - und was man da alles für Daten finden kann.....

Zu diesem Video-Clip passt auch gut unser schon ein bisschen älterer Beitrag über Google Street View: hier.

Die Kraft einer Zeitung

Wie kraftvoll und fesselnd eine Zeitung sein kann, zeigt dieser kurze Werbeclip von Duval Guillaume Modem (http://www.duvalguillaume.com/news/):

Darum wird das gedruckte Papier nie aussterben! Oder?

Wasser... lauben Sie sich?

Letzte Woche wurde in der Schweiz wie wild Rappen gesammelt, die Aktion "Jeder Rappen zählt" rief dazu auf, Geld zu spenden. Mit dem Geld werden zusammen mit der Glückskette verschiedene Projekte rund um sauberes Wasser unterstützt. Nun kann man sich über den Sinn einer so gross angelegten Spendenaktion streiten, vor allem, wenn man selber von Spenden abhängig ist.

Aber auf alle Fälle rückte die Aktion einmal mehr den Wert und die Bedeutung von Wasser in das Blickfeld der Allgemeinheit. Mir wurde wieder bewusst, was für ein Privileg es ist, in einem Land (Schweiz und Japan) zu leben, in dem wir genügend und sauberes Wasser zur Verfügung haben. Doch ein Artikel des Wissensmagazin Einstein auf SRF machte auch mich verlegen:

Impressionen von Sapporo

Ich war schon immer ein Fan von Zeitrafferaufnahmen, wie ihr hier und hier bereits sehen konntet. Nun hat ein japanischer Musiker, Daisuke Niiyama ein Musikvideo veröffentlicht, das zu einem grossen Teil aus Zeitrafferaufnahmen aus Sapporo besteht...!

Wer schon einmal dort war, wird viele der Orte, wo die Aufnahmen entstanden sind, kennen - und wer noch nie die Gelegenheit hatte, nach Sapporo zu kommen, wird viele schöne Impression dieser Stadt sehen.

Bald schon soll übrigens ein neues Album von Daisuke erscheinen, wo noch mehr von seiner Musik drauf ist. Wenn sich jemand dafür interessiert, kann ich sicherlich herausfinden, wo man es kaufen kann.

Unterkategorien

Witzige Sachen, auf die wir im Web gestossen sind.

Verschiedene Beiträge, die irgendetwas beschreiben, das irgendeinen Sinn macht.

Verschiedene Themen, die uns angesprochen haben und auf die wir euch gerne hinweisen.